Eine praxisorientierte Website zum Thema 3D-Druck

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Wer in die Welt der additiven Fertigung (vereinfacht 3D-Druck genannt) eintritt, muss viele Faktoren kennen und berücksichtigen. Diese Faktoren zu filtern und zu bewerten, beansprucht eine Menge Zeit. Die stetig steigende Informationsflut hat uns bewogen, eine praxisorientierte Website für Filament 3D-Druck-Technologie bereit zustellen.

Grundidee des Aufbaus

Der Besucher kann eine gezielte Auswahl eines vielschichtigen Angebots durch definierte Kategorien treffen. Natürlich steht dem Besucher auch die Möglichkeit einer Volltextsuche zur Verfügung.

Durch eine Vorauswahl von uns nach praxisorientierten Faktoren und Kriterien muss der Besucher sich nicht durch lange Auswahllisten scrollen.

Praxisorientierte Faktoren und Kriterien

  • Inbetriebnahme
  • Bedienung und Handhabung
  • Material-Spezifikation
  • Wartung, Reparatur und Service
  • Ersatzteilversorgung
  • Support vom Hersteller / Lieferanten
  • Eignung für Schule, Handwerk oder Privat

Anforderungen an die Website

  1. Die Website fungiert als Markplatz und Technologietransfer für die Filament 3D-Drucktechnologie
  2. Die Auswahlmöglichkeiten der 3D-Drucker, Filament und Zubehör erfolgt nach definierten anwenderbezogene Kategorien
  3. Die Blog Beiträge werden mit den Angeboten verlinkt, um eine unterstützende Informationstiefe zu erreichen

Sinn und Zweck der einzelnen Bereiche

In den einzelnen Kategorien gibt es kurze Informationsblöcke zur Orientierung. Die Kategorien sind in drei Stufen aufgebaut. Das ist ein klarer Vorteil für den Besucher, denn mit nur drei Klicks kommt er in den Auswahlbereich.

Stufe 1:

Diese Stufe stellt die Hauptthemen dar, und dient zur grundsätzlichen schnellen Orientierung.

  • 3D Drucker
  • Filament
  • Zubehör

Stufe 2

Diese Stufe teilt die Hauptthemen in verständliche Untergrupen ein. Anhand des Beispiels »3D-Drucker« aus Stufe 1 wird die zweckmäßige Aufteilung verdeutlicht.

  • Prosument
  • Arbeitstier
  • Budget
  • Plug’n Play
  • 3D-Drucker DIY
  • 3D-Drucker meets MINT

Stufe 3

Mit dem dritten Klick ist der Besucher dann im Auswahlbereich (Beispiel »Budget«) angelangt.

  • Monoprice Select Mini V2
  • XYZ Printing da Vinci miniMaker
  • PrimaCreator PC-120-BL-EU

Der Bau-Raum

Auf bavariaSHAPE.de gibt es zu den Angeboten an 3D-Druckern, Filament und Zubehör auch informative Blog Beiträge. Die Blog Beiträge sind so gestaltet, das die Informationen anwenderbezogen und nachvollziehbar sind. In regelmäßigen Abständen veröffentlichen wir Beiträge, die nicht nur den großen Themenbereich 3D-Druck betreffen. Am Anfang des Schaffensprozess steht bekanntlich die Idee. Von der Idee bis zum fertigen Produkt ist es oft ein langer Weg. Die Blogbeiträge sind zur Unterstützung und vielleicht auch als Ideengeber für die nächsten Projekte gedacht.

Auszug aus den Blog-Beiträge

  • 3 gute Gründe, sich für einen Dremel 3D-Drucker zu entscheiden
  • Neue Wege für Handwerksbetriebe im 3D-Druck
  • Kostenlos konstruieren mit FreeCAD
  • Verkaufsfördernde Produktfotos für eBay und Co